100-Kobudo-Kata-Challenge in Schwerte

Mittlerweile ist es bei uns Tradition, das Jahr mit einer Kata-Challenge zu beende oder zu beginnen. “Challenge”, also Herausforderung, weil Ziel ist, einhundert Kata hintereinander, nur mit kleinen Pausen, in einem Training zu absolvieren. Also eine anstrengende Sache.

Nichtsdestotrotz haben sich 22 Mitglieder des Dojos im ersten offiziellen Training des Jahres am 8. Januar dieser Herausforderung gestellt und sie gemeistert. Diesmal nahmen sowohl Kinder als auch Erwachsene teil.

Die Anfänger übten sich je 60x in der Donyukon ichi und 40x in der Donyukon ni. Das Ganze dauerte bei den Fortgeschrittenen schon einiges länger, wurden doch jeweils 20 x Donyukon ichi und ni, Choun no kon sho, Ryubi no kon und Suji no kon ausgeführt.

Super Leistung! Ich freue mich schon auf die 100-Karate-Kata-Challenge!